stalder

Felix Stalder

Professor für digitale Kultur und Theorien der Vernetzung an der Zürcher Hochschule der Künste. Er arbeitet als freier Forscher in Wien und interessiert sich für neue Formen der Wissens- und Kulturproduktion und der freien Netzkultur. Er hat mehrere Konferenzen organisiert und Bücher publiziert. Ausführlich kann man seine Ansichten zum Urheberrecht und zur Kulturproduktion in diesem Podcast kennenlernen. Weitere Lesetipps:

 

Was ist Remix?

0:00 / 0:00

Kultur als dauernder Remix

0:00 / 0:00

über Massenkreativität

0:00 / 0:00

Urheberrecht und Finanzierung der ersten Kopie

0:00 / 0:00

nicht-kopierbare Momente

0:00 / 0:00

Autorschaft und Originalität

0:00 / 0:00

Verhältnis zwischen Individuum und Gemeinschaft

0:00 / 0:00

Autorenschaft und Werkherrschaft

0:00 / 0:00

Remixkultur und Zitatrecht

0:00 / 0:00

Urheberrecht der Zukunft

0:00 / 0:00

komplexe Referenzsysteme

0:00 / 0:00

Leben im digitalen Archiv

0:00 / 0:00

kommerzielle und nicht-kommerzielle Nutzung

0:00 / 0:00