eggert

Moritz Eggert

Moritz Eggert ist ein extrem vielseitiger Komponist zeitgenössischer Musik. Er hat mehrere Opern geschrieben, komponierte Musik für die Eröffnungszeremonie der Fußballweltmeisterschaft 2006 und ist auch am Klavier immer wieder als Interpret aktiv. Für mehrere Werke hat Moritz Eggert Samples und Zitate verwendet, so im am Ende von Pasted! zu hörenden Stück “Zeitarbeit (Number Nine VIII)” oder in “Hämmerklavier XIX”, das aus allen Nationalhymnen der Welt in alphabetischer Reihenfolge zusammen gesetzt ist. Darüber hinaus bloggt er regelmäßig für die NMZ unter “Bad Blog of Musick” zu Themen der zeitgenössischen Musik, ist Experte für Brettspiele und spielt auch mal für die Zeitschrift Titanic eine neues deutsches Volkslied. Für Pasted! wurde Moritz Eggert in seiner Wohnung in München von Dirk von Gehlen besucht, beide führten ein langes Gespräch über die Digitalisierung, die Entstehung von Kunst und die Rolle des Publikums für den Autor.

Verlust der Aura des Urhebers

0:00 / 0:00

Interaktionsgrad für Fans oder Kunden

0:00 / 0:00

Der Akt des Vervielfältigens

0:00 / 0:00

Ideen vermenschlichen

0:00 / 0:00

Der wilde Raum

0:00 / 0:00

Das Komponieren transparent machen

0:00 / 0:00

als Künstler keine Angst haben

0:00 / 0:00